Punkte gesammelt - und nun?


Wenn Sie Punkte in Flensburg haben, können Sie die Möglichkeit wahrnehmen, ein Fahreignungsseminar bei einer unserer lizenzierten Mitgliedsfahrschule zu besuchen.

 

Durch die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar können Sie einen Punkt abbauen, wenn Sie nicht mehr als fünf Punkte erworben haben. Hierzu reichen Sie die Teilnahmebescheinigung bei der Fahrerlaubnisbehörde ein.

 

Das Fahreignungsseminar besteht aus einer verkehrspädagogischen und einer verkehrspsycholgischen Teilmaßnahme:

  • verkehrspädagogische TM: zwei Sitzungen á 90 Minuten: Erfahrungsaustausch und Analyse der bisherigen Fahrerkarriere, wie können künftig Auffälligkeiten im Straßenverkehr vermieden werden?
  • verkehrspsychologische TM: zwei Sitzungen á 75 Minuten: Einstellungsveränderungen

Schon gewusst?! Als Begleiter/in von Verkehrsteilnehmer/innen unter 18 Jahre dürfen Sie nur einen Punkt in Flensburg haben. Auch hier bietet sich die freiwillige Teilnahme an einem Fahreignugsseminar zum Abbau eines Punktes an.

 

Hier gehts zu unseren Verbandsfahrschulen, die zur Durchführung eines FES-Kurses berechtigt sind.